Johanna Rumpel trifft das Stilzchen

Ein Theaterhäppchen für Groß und Klein, in welchem die Frage beantwortet wird:

Verdirbt Gold den Charakter?

Johanna hat sich viel vorgenommen. Sie möchte sich endlich von überflüssigen Dingen trennen und lädt  zu einer Versteigerung ein. Dass dieses Vorhaben nicht einfach ist, wird ihr bald klar, und die Geschichte läuft in eine ganz andere Richtung.

Ein Stück für Groß und Klein. In seiner würzigen Kürze eignet sich dieses „Theaterhäppchen“ für Veranstaltungen wie z. B. Betriebsfeiern, Straßenfeste und dergleichen: Kultur für zwischendurch oder drumherum, dreißig Minuten zum Schmunzeln und Lachen. Oder als Bühnenfassung 45 Minuten.

Gespielt wird mit und auf einem sehenswerten, multifunktionalen Bühnenobjekt.

Figuren, Ausstattung und Spiel: Veronika Degler

Regie: Martin Bachmann

Bühnenobjekt: Hena Kreissle

Spieldauer: 35 Minuten bis 45 Minuten

Spielfläche: 3x3 Meter


 

Die Meinung einer Veranstalterin:

"Das Stück verbindet hervorragend taditionelle Elemente aus dem Bereich des Märchens, mit zeitgemäßen Entwicklungen. "

und der Kommentar eines 8jährigen Zuschauers:

"Ich kenne das Märchen von einer Vorstellung im Kindergarten. Hier hat mir das Rumpelstilzchen aber noch viel besser gefallen. Es war witzig und abwechslungsreich. Die Vorstellung fand ich echt toll".

Druckversion Druckversion | Sitemap
© faro-theater