Herzlich willkommen beim faro-theater

 

5.Bad WaldseerFigurenTheaterTage vom 15.-17. Oktober 2021

 

Aus gegebenem Anlass haben wir das Festival auf den Herbst verschoben, in der Hoffnung zu dieser Zeit einen normalen Ablauf bieten zu können. Wir werden sehen.

Eröffnet wird das Festival im Spitalkeller am Freitag, 17 Uhr von der Französischen Companie Areski. Lukas Areski erschafft mit seiner Papiertheaterinstallation „Millefeuilles“, eine große Welt der Träume.

 

Am Samstagmorgen wandert das TheaterPasParTouT von 10-13 Uhr als musikalischer Hühnerhaufen durch die Innenstadt.

Eva Sotriffer aus Südtirol stellt um 15 Uhr in der Stadtbücherei in ihrem Stück ohne Worte fest: „Auch Wölfe haben Hunger“.

 

Die weiteren Programmpunkte finden wie gewohnt im Spitalkeller statt.

 

Die Fans von Frieder Kräuter und dem Gugelhupftheater werden sich freuen. Er präsentiert am Samstagabend, 20 Uhr, sein neues Stück: „Kasperblues - Liebe, Schnaps und Rebellion“.

 

Neues gibt es auch von den beiden Waldseer Figurenspielerinnen.

Sonntag, 11 Uhr, gibt das faro-theater, Veronika Degler, in einer poetischen Naturbetrachtung Einblicke in das Leben von Bienen und Maulwurf.

 

Zum Abschluss am Sonntag, 15 Uhr, zeigt das Figurentheater Unterwegs, Angelika Jedelhauser, ihr neues Stück: „Nuni“ nach Fritz Mühlenweg.

____________________________________________________________________

 

Die poetische Naturbetrachtung „Von Bienen, Erdwerfern und anderem Getier“ wird am

17. September in Bad Buchau bei einer Einschulung Premiere haben. Auf dem Foto ist die Honigbiene bei ihrem Sammelflug zu sehen. Mehr zu dem Stück unter „Repertoire“.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© faro-theater