Theater - zur Person

Geboren und aufgewachsen ist Veronika Degler in Freiburg, zur Zeit der Faltenröcke und Kniestrümpfe. Ihre berufliche Laufbahn begann sie ganz unspektakulär mit einer Ausbildung zur Drogistin, später folgte sie ihrer Liebe zu Büchern und wurde Assistentin an öffentlichen Bibliotheken.

Da die im Zeichen des Skorpion Geborenen angeblich allen Dingen auf den Grund gehen müssen, und die idealen Berufe für diese Menschen deshalb Psychologe, Schauspieler oder Kanalarbeiter sind, verwundert es nicht, dass sie begann, der eigenen Person auf den Grund zu gehen. Sie nahm Unterricht in Schauspiel, Gesang und Tanz und entdeckte dabei ihr Talent, einem Stück Stoff Leben einzuhauchen und Figuren zu bauen: Eine neue Berufung war gefunden.

Veronika Degler begann mit dem Figurenspiel in verschiedenen Ensembles und leitete Projekte für Theater und Figurenbau mit Kindern und Senioren.
1993 gründete sie das faro-theater als Ein-Frau-Tourneetheater und spielt seither auf großen und kleinen Bühnen in ganz Deutschland und im Ausland.

Ihre Stücke werden inszeniert in einer Mischung aus Schauspiel und Figurentheater.

Veronika Degler gestaltet ihre Bühnenbilder bewusst einfach mit Alltagsgegenständen und versteht es meisterhaft, sich bei ihren Arbeiten auf das Wesentliche zu konzentrieren und neue Bilder zu schaffen.
 

Hier war das faro-theater zu Gast:

 

Orte von A-Z:

Aachen, Bad Dürkheim, Brüssel, Cham, Dornbirn, Ebersberg, Freiburg, Göppingen, Heidelberg, Igersheim, Jülich, Konstanz, Leipheim, München, Nürtingen, Oberstdorf, Passau, Ravensburg u.s.w. bis Zschorlau.

Festivals:

Gastspiele in der Slowakei auf Einladung des Goethe-Institut in Bratislava.

Kleinkunstfestival Brixen / Kinder-Kulturtage Donauwörth/ Kinder- und Jugend Literaturtage Ulm / Kindertheaterfestival Heidelberg / Kulturwochenende Crailsheim / Kulturufer Friedrichshafen / ZMF Freiburg / Puppentheaterwoche Gernsbach u.a.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© faro-theater