Wolfis Traum

Für Jung und Alt, aber immer nur für Einen

Nichts ist wie es scheint im kleinen Kosmos des Waschkessels

Warum schleicht sich ein wilder Wolf an zwei arglose Schafe heran? Treibt ihn sein knurrender Magen in die Nähe der wolligen Wiederkäuer oder hat er am Ende noch andere Bedürfnisse? 

Die Antwort auf diese Frage erfahren sie beim "Theater für Einzelgänger", ein Theater mit garantiert 100% Platzausnutzung, denn gespielt wird immer nur für einen Zuschauer, stundenlang. Spieler und Zuschauer können den Text über Kopfhörer verfolgen. So wird der Theaterbesucher drei Minuten lang in eine fremde, skurrile Welt entführt in welcher Kleines plötzlich ganz groß wird.

Idee und Ausführung: Veronika Degler

Voraussetzung: Platz für einen Stuhl und einen Waschkessel, Stromanschluss und neugierige Zuschauer und natürlich Verpflegung für die fleißige Spielerin.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© faro-theater